Flöhe turnen im Schnee


Passend zur Jahreszeit und weil der richtige Schnee draußen noch auf sich warten lässt, wurde die Turnhalle am Mittwoch in eine Winterlandschaft verwandelt. Mit einem Schneeflockentanz begannen die „Flöhe“ und die Kinder des Eltern-Kind-Turnens ihre Turnstunden und dann wurde im „Schnee“ gekugelt, gerutscht und geturnt. Es gab Schneehügel zu überwinden, einen richtigen Schneehang zu erklimmen, Schneebälle in allen Größen zu rollen und zu werfen und natürlich viel Schaukel- und Balancierspaß. Zum Abschluss tanzten die Kinder des Flohhüpfens noch mit einer Schneefrau, um anschließend gut und winterlich ausgepowert den Heimweg anzutreten.

Nun beginnt die Winterpause beim Kinderturnen. Wir Übungsleiter wünschen allen Turnkindern und ihren Familien ein wunderbares Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr! Weiter geht es für die kleinen Sportler wieder nach den Schulferien am Mittwoch 15. Januar 2020 in der Wintersteinturnhalle.